top of page

La Forra del Lupo - Serrada a folgaria

Die Forra del Lupo (Wolfsschlucht) in Serrada in der Gemeinde Folgaria im Trentino ist eine der wichtigsten Naturattraktionen der Region und beginnt hinter dem Restaurant "La Cogola". Der Name "Forra" leitet sich vom Trentiner Dialektwort "fòrra" ab, das "Schlucht" oder "Barranca" bedeutet. Der Name "Lupo" (Wolf) rührt daher, dass diese Tiere in der Vergangenheit in diesem Gebiet vorkamen. Der Weg zeichnet sich durch eine Reihe von Überhängen und atemberaubende Ausblicke auf das darunter liegende Tal aus. Der Weg ist knapp 2 km lang und hat einen Höhenunterschied von etwa 400 Metern.

Die Forra del Lupo ist eine etwa 1,5 km lange Schlucht mit bis zu 20 m hohen Wänden. Der Weg durch die Schlucht ist leicht zu begehen und bietet einige der schönsten Panoramablicke der Gegend.

Die Forra del Lupo ist ein Ort, der reich an Geschichte und Kultur ist.




In der Vergangenheit waren Wölfe in diesem Gebiet häufig anzutreffen und galten als Bedrohung für die landwirtschaftlichen Aktivitäten. Die Überjagung und die Zerstörung ihres Lebensraums haben jedoch dazu geführt, dass sie fast ausgerottet wurden. Heute sind Wölfe in diesem Gebiet selten geworden.

Die Wolfsschlucht ist auch ein idealer Ort für Wander- und Kletterbegeisterte. Die Route durch die Schlucht bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Natur. An den Wänden der Schlucht gibt es auch einige Kletterrouten, die für erfahrene Kletterer geeignet sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Forra del Lupo ein Ort von natürlicher Schönheit, Geschichte und Kultur und ein Anziehungspunkt für Wander- und Kletterbegeisterte ist.



Wenn Sie sich in der Gegend von Folgaria und Lavarone auf der Alpe Cimbra aufhalten, sollten Sie sich die Forra del Lupo auf keinen Fall entgehen lassen.


#hotelallago #lavarone #alpecimbra #folgaria #lagodilavarone #trentino #visittrentino #trentinodascoprire

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page